Liebe Ingolstädter Eishockeyfans, liebe Besucher unserer Homepage, der DEL-Aufstieg der ERCI-Panther und der Bau des neuen Eisstadions sind sicherlich Meilensteine im Ingolstädter Eishockey. Aber darüber sollte nicht vergessen werden, dass in jedem Sport die Nachwuchsarbeit die Grundlage, insbesondere auch für den Profibereich bildet, – denn auch jeder Profi hat einmal als Nachwuchsspieler angefangen.

Und gerade deshalb steigt auch die Bedeutung des Ingolstädter Nachwuchseishockeys für das gesamte Ingolstädter Eishockey , zumal Profisport heutzutage neben sportlichen auch sehr oft hohe finanzielle Risiken mit sich bringt. Investitionen in den Nachwuchssport hingegen, seien es finanzielle oder ideelle, zahlen sich auf mittlere bis lange Sicht immer aus. Dies haben auch die Verantwortlichen beim Deutschen Eishockeybund und Bayerischen Eissportverband erkannt und fördern den deutschen Nachwuchs immer mehr – finanziell und ideell.

Auch wir von der Eishockeyabteilung des ERC Ingolstadt wollen den eingeschlagenen Weg, das Ingolstädter Nachwuchseishockey voran zu bringen, weitergehen und haben im Rahmen unsere Nachwuchskonzeptes “ ERCI – Nachwuchsoffensive 2002″ (siehe links unter „Internes“) bereits die ersten Erfolgserlebnisse vorzuweisen.

So wurde beispielsweise die starke Abwanderung von Nachwuchsspielern der letzten Jahren gestoppt und mit weiteren Fortschritten bei unserer Arbeit und der Fertigstellung des neuen Stadions erwarten wir auch auf die ersten Rückkehrer. Unsere Nachwuchstalente wollen wir immer besser fördern und besonders die läuferische Schulung der Anfänger verbessern, damit diese ideale Voraussetzungen für den Einstieg in ihre Eishockeykarriere vorfinden.

Im Übrigen sind wir und alle im Ingolstädter Nachwuchseishockey Engagierten weiterhin stark auf zusätzliche Unterstützung – auch finanziell – all derer angewiesen, die ein grundlegendes Interesse an der langfristigen Sicherung des Eishockeystandortes Ingolstadt haben.

Wir wünschen Ihnen und uns, vor allem aber unseren Spielerinnen und Spielern eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2002/03 und sollten uns immer den ersten der von uns aufgestellten Grundsätze (siehe links unter „Internes“) vor Augen halten: „Wir wollen, dass alle Spieler in unserem Verein gerne Eishockey spielen und dies auf einem immer höher werdenden sportlichen Niveau.

Herzlichst

Alfred Seif
ERC Ingolstadt Abteilungsleitung Eishockey
Im September 2002